Carmen Hick hat mich für Ihren Blog zum sehr spannenden Thema "Grenzenlose Zusammenarbeit" befragt und ich dachte erst es wäre mit Schwerpunkt auf der zunehmenden Digitalität, die wir alle leben, aber haben doch einen größeren Bogen geschlagen. 
Danke für den spannenden Plausch, liebe Carmen!

 

Interview: "Grenzenlose Zusammenarbeit"
Carmen:
Liebe Sonja, wie bist Du zum Schriftdolmetschen gekommen?
Sonja: Eines Samstagmorgen flatterte mir unbestellt und einmalig die Süddeutsche Zeitung ins Haus mit einem Artikel, der das Schriftdolmetschen als relativ junges Berufsbild darstellte. Frühstückstablett, Kaffee, Zeitung, die Entscheidung fiel von allein.

 

Hier weiterlesen 

Oder als Lesetipp gerne auch teilen über die Buttons:

 
Die SeelsOHRge Nr. 27 ist ein sehr schönes und lesenswertes Heft geworden!

 

Auf den Seiten 10-13 befrage ich die

Theologische Referentin Antje Donker
in der Rubrik "Von aussen betrachtet..." 
über akustische Barrierefreiheit in Kirchen.

 

Sie können die neue Ausgabe hier auf der Seite der Evangelischen Schwerhörigenseelsorge in Deutschland e.V. unter Publikationen als Einzelheft kostenfrei bestellen oder sich zu einem kostenfreien Abonnement informieren.

 

Die SeelsOHRge gibt es ausschließlich als gedrucktes Heft.